Internet

Ultraschnelles Breitband-Internet mit regionaler Glasfaser bereits ab 16,90 pro Monat!

Breitband-Internet

Kabel-TV
  • Regionale Programme in bester Qualität
  • Stundenaktuelle Informationen
  • Großes Angebot an TV- und Radiosendern
  • und vieles mehr!
Großes Angebot an TV- und Radiosendern

Ortswärme "Fiber to the building" für Kirchdorf

Auf die Servicequalität und Erfahrung der Ortswärme St. Johann vertraut Bgm. Gerhard Obermüller beim Breitband-Internet in der Gemeinde Kirchdorf.

Bereits seit rund zwei Jahren wird in der Kaisergemeinde an der Planung und am Bau des Breitbandnetzes gearbeitet. Dabei ist vorgesehen, dass jeder interessierte Gebäudebesitzer seine Glasfaser bis ins Haus (FTTB=Fiber to the building) bekommt. So konnten bereits Gebäude im Ortszentrum sowie in den Ortsteilen Bicheln, Moosen und Gasteig angeschlossen werden. Der weitere Netzausbau orientiert sich vor allem an der Nachfrage in den einzelnen Ortsteilen, wobei die Erschließung von Erpfendorf bereits fixiert wurde.

 Ortswärme Glasfaser für Kirchdorf

Kirchdorfs Bürgermeister Gerhard Obermüller und Ortswärme GF Fritz Obernauer

 

Netzbau mit vielen Synergieeffekten

Der Bau und die Planung des Netzes wurden aus Mitteln der Breitbandoffensive Tirol gefördert. In vielen Bereichen konnte auf Grabungsarbeiten verzichtet werden, da bereits vorhandene Leerrohre von Tiwag und Tigas mitgenutzt werden können. Zusätzlich werden bei Grabungsarbeiten der Gemeinde für Kanal, Wasserleitung und Straßenbeleuchtung die passenden Glasfaserkabel gleich mitverlegt. Das gesamte Investitionsvolumen zwischen 2015 und 2017 beträgt EUR 300.000 wovon 50% vom Land Tirol gefördert werden.

 

Betreibersuche mit einem öffentlichen Verfahren

Bei der im August 2016 öffentlich bekanntgemachten Betreibersuche haben sich vier Bewerber gemeldet. Drei dieser Unternehmen konnten für den Netzbetrieb detaillierte Konzepte vorlegen. Schließlich wurde mit der Ortswärme St. Johann eine längerfristige Vereinbarung für den Netzbetrieb getroffen. Für die Ortswärme bietet sich nun die Gelegenheit, ihre bereits in St. Johann und Oberndorf bewährten Dienste wie Breitband-Internet und Kabel-TV auch im Gemeindegebiet von Kirchdorf anzubieten. Die Ortswärme ist direkter Partner der Kunden in Kirchdorf und diese hat an die Gemeinde festgelegte Gebühren für die Nutzung des gemeindeeigenen Netzes abzuliefern.

 

Informationen für alle Gemeindebürger und Betriebe

Hausbesitzer, die bereits über eine direkte Glasfasererschließung verfügen, werden zeitnah von der Ortswärme kontaktiert, ob Interesse an den angebotenen Diensten besteht. Zudem ist von der Gemeinde Kirchdorf geplant, bei einer Informationsveranstaltung im Herbst allen Gemeindebürgern und Betrieben zu erläutern, wie und wann man sein Gebäude einfach an das Glasfasernetz anschließen kann.

 

 

Für Rückfragen:

Ortswärme St. Johann in Tirol GmbH, Ing. Fritz Obernauer

T: 05352 20766, E-Mail: office@ortswaerme.info

www.ortswaerme.info

Zurück

 
Fernwärme
  • Sauber, einfach und bequem
  • Gut für unsere Luft
  • Sicher in Versorgung & Betrieb
  • Kostengünstig & kalkulierbar
Standort
Ortswärme
Geschichte

Sehen Sie hier unsere Geschichte ab dem Jahr 2007

Unsere Projekt-Geschichte ab 2007